Nach dem Hochwasser im Juli 2021 konnten wir endlich neue Räumlichkeiten für das „Come in“ im historischen Bahnhof in Rheinbach anmieten! Wir freuen uns, schon bald private Feiern, Lesungen, Musikabende und vieles mehr in diesen schönen neuen Räumlichkeiten auszurichten und sind zuversichtlich, dass unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Behinderung schnell an ihren Arbeitsplatz zurückkehren werden.
Sie planen 2022 eine Veranstaltung?
Dann schicken Sie uns schon jetzt eine unverbindliche Anfrage!

Im Juni 2020 eröffneten wir das inklusive Frühstücks- und Eiscafé „come in“ in Swisttal-Odendorf, um Menschen mit Autismus und anderen Behinderungsformen eine besondere Teilhabe am Arbeitsleben zu ermöglichen. Neben Brot und Brötchen aus der Rheinbacher Bio-Bäckerei Laib & Seele und Rodert’s Brot aus Bad Münstereifel, konnten Kundinnen und Kunden leckere Eisspezialitäten, Kaffee, selbstgebackenen Kuchen und hausgemachte türkische Pasten genießen. Im kleinen Verkaufsshop „Dat Lädche“ boten wir außerdem Produkte an, die von Menschen mit Autismus und anderen Behinderungsformen selbst hergestellt wurden.

Mit unserem Café in Odendorf war es uns gelungen, eine Begegnungsstätte für Menschen mit und ohne Behinderung zu schaffen, die dazu beitrug, Berührungsängste, Vorurteile und Schwellenängste abzubauen – denn in unserem Café arbeiteten sowohl Menschen mit als auch ohne Handicap. Im Rahmen geringfügiger Beschäftigungen konnten Menschen mit Behinderung eine Tagesstruktur und sinnvolle und erfüllende Arbeit erfahren und wurden nach ihren individuellen Möglichkeiten und Bedürfnissen eingesetzt.

Hinweis

Das Hochwasser am 14. Juli 2021 – eine der schwersten Unwetter-Katastrophen in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland – verwüstete leider auch unser inklusives Café. Sämtliches Equipment – Eistheke, Kühlschränke, Vorräte, Stühle, Tische, Schränke, Geschirr – ist den Fluten zum Opfer gefallen. Angesichts der verheerenden Schäden kann der Verein leider nicht in die Räumlichkeiten zurückkehren.

Unser Café nach dem Hochwasser
sdd

Unser Café vor dem Hochwasser
ddd

 


Sie planen 2022 eine Veranstaltung?

Schreiben Sie uns!
comein@lebenmitautismus.de

AKTUELLES

General-Anzeiger: Das inklusive Café „Come in“ zieht an den Rheinbacher Bahnhof

12. Dezember 2021

„Das Ambiente des „Come In“ ist vielversprechend: im Entrée der Thekenbereich mit einem Vintage-Schrank als einladender Blickfang. Daran anschließend der Café-Bereich mit raumhohen Fenstern und hoher Decke mit verspielten Leuchtern, Holzstühle in verschiedenen Pastellfarben an Holz-Tischen im Vintage-Stil oder Polsterbänken und -Stühlen an Bistrotischen…“ – so berichtet der General-Anzeiger über unsere neuen Vereinsräumlichkeiten im historischen Bahnhof Rheinbach. Weiterlesen

Hurra, wir haben neue Räumlichkeiten angemietet! 🏠🎉

15. November 2021

Wir freuen uns sehr, dass wir nach der Hochwasser-Katastrophe für unsere Vereinsarbeit neue Räumlichkeiten in Rheinbach anmieten konnten! Schon bald findet Ihr uns direkt am Rheinbacher Bahnhof in der Bahnhofstraße 37 (ehem. „Café Auszeit“). Wir sind zuversichtlich, schon bald wieder mit unserem Zuverdienstbetrieb starten zu können und dass unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Behinderung schnell an ihren Arbeitsplatz zurückkehren können.

Hochwasser

18. Juli 2021

Aufgrund der Hochwasser-Katastrophe in Switsttal-Odendorf muss unser Café leider bis auf weiteres geschlossen bleiben.

Aktion Mensch unterstützt inklusives Café

26. August 2020

Mit 263.250€ unterstützt die Aktion Mensch das neue Projekt des Vereins Leben mit Autismus: das Eis- und Frühstückscafé „Come in“ in der Odendorfer Odinstraße.
weiterlesen

Eröffnung! 🎉

19. Juni 2020

Einen herzlichen Dank an ALLE, die unsere Eröffnung des Frühstücks- & Eiscafés zu einem unvergesslichen Ereignis gemacht haben!
weiterlesen