Medien-Workshop

Wir haben unser inklusives Freizeitangebot um einen Kooperationsworkshop mit der „sk stiftung jugend und medien“ erweitert. Hier können Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, mit und ohne Handicap, insbesondere Menschen mit einer Autismus-Spektrum-Störung, nach Herzenslust die bunte Welt der Medien erkunden.

Mitmachen können Teilnehmer/innen mit und ohne Vorkenntnisse. Unser Ziel ist es, betroffene Menschen rechtzeitig auf die digitalisierte Gesellschaft vorzubereiten und sie fit in Sachen Internet zu machen. Gleichzeitig möchten wir mit diesem Kurs den Interessen und Vorlieben von Menschen mit einer Autismus-Spektrum-Störung entgegenkommen um an vorhandene Stärken anzuknüpfen.

Viele Menschen mit einer Autismus-Spektrum-Störung teilen die Vorliebe für Informationstechnik im Allgemeinen und die Bevorzugung technischer Geräte. Die Kommunikation über digitale Medien ist oft eine befriedigende und wirksame Ausdrucksform. In unserem Workshop können die Teilnehmer/innen ihr Wissen sowohl vertiefen als auch erweitern und dabei von der Unterstützung und dem Wissen der anderen Kursteilnehmer profitieren.

Neben gezielter Wissensvermittlung sorgt die gemeinschaftliche Bewältigung von Aufgaben für ein positives soziales Erleben und bietet Möglichkeiten für das Knüpfen von Kontakten und die Entwicklung von Freundschaften. Der wöchentliche Rhythmus sorgt für eine soziale Routine. Dadurch, dass die Teilnehmer die Inhalte des Workshops dann auch noch mitbestimmen, entwickelt sich ein Gemeinschaftsgefühl. Für die Eltern soll dieser Workshop außerdem als Entlastungsoption fungieren.

Mögliche Kursinhalte:

  • Online-Communities, Smartphone-Apps, meine Daten im Netz
  • Filme drehen oder neu vertonen
  • Games erstellen, programmieren und spielen mit Kodu, Gamestar Mechanics und MakeyMakey
  • YouTube Videos produzieren
  • Machinima: Filme mit Minecraft produzieren
  • Musik produzieren am Tablet

Wo findet der Kurs statt?
sk stiftung jugend und medien
der Sparkasse KölnBonn
Maximilianstr. 22, 53111 Bonn
gegenüber dem Hauptbahnhof Bonn

Wann findet der Kurs statt?
Jeden Montag, 17:00 – 18:00 Uhr

Anmeldungen nur über die Verwaltung
Ansprechpartnerin: Helena Kasiara